DRK

Blaulichttag Elmshorn

Wir stehen für Sicherheit und Ordnung

Das DRK in Elmshorn

 

Seit über 125 Jahren treffen sich Elmshorner im Zeichen des Roten Kreuzes, um Anderen

ehrenamtlich zu helfen.

 

Woran denken Sie, wenn Sie das Rote Kreuz sehen?

An die weltumspannende Idee der uneigennützigen Hilfe – in 190 Ländern?

An die leckere Erbsensuppe bei Veranstaltungen?

Oder an die „Sanis“, die für Ihre Sicherheit bei Hafenfest, JAZZ’n ROSES, Stadtlauf und

vielen anderen Events zur Stelle sind?

 

 

Unsere Aktivitäten sind vielfältig:

Bei annähernd jeder größeren Veranstaltung in Elmshorn sorgen wir für den Sanitätsdienst.

Im Rahmen der kreisweiten Schnelleinsatzgruppe (SEG) werden wir zu größeren Notfällen

und Unglücksfällen alarmiert, wenn Rettungsdienst oder Feuerwehr Unterstützung benötigen.

Dabei sind wir in der Lage, die Behandlung von 50 Verletzten pro Stunde mit Hilfe unseres

mobilen Behandlungsplatzes zu ermöglichen.
Unser Betreuungsdienst versorgt Betroffene

und Helfer mit Verpflegung und Getränken und kann im Fall einer Evakuierung Notunterkünfte

einrichten.

 

Zu unseren Aufgaben gehört auch der Katastrophenschutz im Kreis Pinneberg. In unserer

Nothilfestation in der Justus-von Liebig-Straße 12 treffen sich die Helfer von zwei

Sanitätseinheiten und einer Betreuungseinheit.

 

Die Kleiderkammer in der Feldstraße 15 gibt dienstags und donnerstags

von 14:00 bis 17:00 Uhr Kleidung und Textilien an Bedürftige ab.

 

Sinnvolle Freizeitgestaltung und spannende Aktionen, Zeltlager, Ausflüge, Wettbewerbe und Nachtorientierungsläufe bietet das Jugendrotkreuz in Gruppen für das Alter

von 8 bis 13 Jahren und von 14 bis 17 Jahren.

 

Wir betreuen den Schulsanitätsdienst an folgenden Schulen in Elmshorn:

Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule

Anne-Frank-Gemeinschaftsschule

Boje-C.-Steffen-Gemeinschaftsschule

Leibniz Privatschule

Bismarckschule

 

Unter unserer Anleitung werden aus Schülern kompetente Ersthelfer und lernen schon früh,

Verantwortung zu übernehmen. Aktionswochenenden in unserer Nothilfestation und die

Beteiligung an Sanitätsdiensten der „Großen“ runden das Angebot ab.

 

In der Begegnungsstätte in der Gärtnerstraße 12, unserem Veranstaltungszentrum,

treffen sich Elmshorner Bürger zu Spielenachmittagen und in Selbsthilfegruppen.

Neubürger können hier Deutschkurse besuchen; Einsame werden zu einer Feier am

Heiligabend eingeladen. Auch Vereine nutzen unsere Räumlichkeiten gern.

 

Viermal im Jahr können Sie selber helfen, und zwar durch eine Blutspende in den

Räumlichkeiten von Elmshorner Schulen, organisiert vom Blutspendedienst Nord und von uns.

 

Möchten Sie Ihr Wissen in Erste-Hilfe-Kursen auffrischen oder die Kenntnisse erstmalig

erlernen? In Elmshorn und in anderen Orten im Kreis Pinneberg werden ganzjährig Kurse

angeboten. Wenden sie sich für nähere Informationen gerne telefonisch oder online an die

Geschäftsstelle des Kreisverbandes.

 

Treffen Sie uns am Blaulichttag, kommen Sie mit uns ins Gespräch und probieren

Sie unter Anleitung Erste-Hilfe-Maßnahmen und unsere Ausstattung aus.

 

Besuchen Sie uns aber auch gerne im Alltag. 
Informationen dazu erhalten Sie

 

online unter elmshorn.drk.de.